Sonntag 21. Mai – Spurensuche. Mut zur Verantwortung! Internationaler Museumstag 2017 – unser Programm

  1. Mai 2017 in der Schranne in Bad Königshofen:

Internationaler Museumstag 2017 unter dem Motto:

Spurensuche. Mut zur Verantwortung!

 

11 Uhr

Auftaktveranstaltung zum Internationalen Museumstag am 21.05. mit Übergabe der Zertifikate an die Lizensierten Gästeführer-/innen im Rahmen des Leaderprojektes:

Wir für Sie – Neue Themenführungen und Qualifikationen der Gästeführer Bayerische Rhön

Die Federführung dieses Projektes in den vergangenen Jahren lag bei der Tourismus GmbH Bayerische Rhön, Herrn Michael Pfaff.
Nach Beendigung der 3 jährigen Projektlaufzeit  (2016) wird dieses Projekt nun an die Rhön GmbH, Herrn Thorn Plöger übergeben. Beide, sowie die Projektmanagerin Annette Mann, werden bei der Übergabe anwesend sein

12 Uhr

Nutzen Sie im Anschluss an die Übergabe die Möglichkeit zu einer der letzten Führungen durch das Archäologische Museum vor der Neugestaltung und der damit verbundenen Schließung am 25. Juni 2017

Ab 13 Uhr:

Spuren von Raum und Zeit – Spuren bewahren in 3D

Gemeinsam mit den Zeitspringern (s.u.) wollen wir mithilfe von Smartphones und geeigneten Apps im Museum auf Motivjagd gehen. Wir wollen das Museum in seinem jetzigen Zustand erforschen, aufnehmen und für die Zukunft erhalten. Die besten Aufnahmen werden auf unserer Webseite zu sehen sein.

14 und 15 Uhr

Jugendliche präsentieren „Ihr“ Museum.

Im Rahmen des Projektes „Zeitspringer – Geschichts(V)ermittler Bad Königshofen“ erstellen Kinder und Jugendliche Museumsportraits. Im Rahmen des internationalen Museumstages werden einige von Ihnen Museumsführungen anbieten und freuen sich über regen Besuch! „Zeitspringer“ ist ein Projekt, gefördert vom Deutschen Museumsbund durch Mittel des Bundes aus „Kultur macht stark“

16 Uhr

Jahreshauptversammlung des Vereins KÖN0816! e.V.

Der Verein setzt sich für Kinder, Jugend, Kultur, Bildung und Freizeit ein. Interessenten sind herzlich willkommen.