Werde Zeitzeuge …

Deine Geschichte in einer Corona-Ausstellung in 25 Jahren!

Hier geht’s zum Onlineraum in dem wir uns am Museumstag auf Eure Erlebnisse freuen:

Wo: Online unter ICH MACH MIT!

(einfach den Link anklicken – Eine Anleitung zur Nutzung der Online-Kommunikationsplattform Zoom findest Du am Ende dieser Einladung)

Meeting-ID: 899 6920 0977

Passwort: 592484

Wann: Am 17.05.2020 zum internationalen Museumstag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Es wird eine Zeit kommen, in der wir auf diese Phase zurückblicken werden, in der Corona unsere Welt verändert hat. Wenn Menschen in 25 Jahren in ein Museum gehen: Wie können wir diese Zeit und Ihre Anforderungen für sie greifbar machen?

Hast Du Geschichten, Fotos, Gedanken, die Du mit uns teilen möchtest, um den Menschen später deutlich zu machen und in Erinnerung zu rufen, wie wir uns heute fühlen?

Dabei geht es nicht um große Ereignisse, sondern wir sammeln die kleinen Erlebnisse und Fundstücke des Alltags, die ein Lebensgefühl transportieren. Wie hast Du Dich gefühlt, als Du das erste Mal vor leer gekauften Regalen standest? Sende uns Fotos von Dir und Deiner Familie mit Mundschutzmasken. Gab es einen Tag, an dem Du soviele Online-Meetings hattest, dass Du Dir Menschen nur noch in Kästchen vorstellen kannst? Gehst Du zur Schule und vermisst Deine Freunde? Gehörst Du zur Risikogruppe und magst uns erzählen, wie sich Dein Leben seit Corona verändert hat? Es gibt so viele Themen, Beobachtungen, Meinungen und Gefühle, wie es Menschen gibt! Sehr freuen wir uns auch über Fotos von z.B. Eurem Klopapierlager.

Am internationalen Museumstag am 17.05. wird Jennifer Kunstreich für die Museen in der Schranne von 10:00 Uhr bis 13:00 einen Zoom-Raum aufmachen und Euch zu Euren Geschichten interviewen.

Gerne könnt Ihr uns auch Eure Fotos und Objekte, die in dieser Zeit eine Rolle spielen zeigen oder sie im Vorfeld per mail an uns senden unter: Coronazeitzeugen@gmx.de.

In der Videokonferenz am 17.05. von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr werden Aufzeichnungen gemacht. Archiviert wird nur die Tonspur und Screenshots der Objekte. Auf Wunsch wird die Tonspur anonymisiert. Wir freuen uns sehr mit Euch aus jeder Altersgruppe diese wichtigen Stimmen, Impressionen und Eindrücke zu sammeln.

Falls du Zoom nicht installiert hast, geh bitte auf die Seite https://zoom.us/join, und gib dort die Meeting-ID und ggf. das Passwort (s.o.) ein.

Vermutlich wirst du dann noch aufgefordert, eine Datei zu speichern und auszuwählen, ob du mit deinem Computeraudio etc. beitreten willst. Es gibt auch eine Zoom App für mobile Geräte, da muss man über ID und Passwort ins Meeting rein.

Du benötigst WLAN bzw. eine gute Internetverbindung (4G)
Ferner brauchst du eine Kamera, also entweder an deinem Laptop oder Handy bzw. eine externe Kamera, die du mit deinem Computer verbindest.
Hier ein ganz einfaches Video zur Zoom Installation: https://www.youtube.com/watch?v=7Gf82-XdJSY