1. Mai – Cafébetrieb in der Schranne

Cafébetrieb in der Schranne Am 1. Mai Am 1. Mai gibt es in den Museen in der Schranne eine etwas andere Aktion, die von ehrenamtlichen Helferinnen organisiert und für Besucher und Gäste der Museen angeboten wird: Das Café „Grenzenlos“ öffnet für den Nachmittag seine Türen und bietet neben unterschiedlichen Kaffeeleckereien kulinarische Köstlichkeiten aus unterschiedlichen Ländern an und will damit alle feinschmeckerisch verwöhnen. Veronika Keim, die Leiterin der Nachmittagsbetreuung hatte zusammen mit ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen aus dem Jugendzentrum die Idee ein Café zu initiieren, um Kulturen zusammen Continue reading →

Plakatausstellung „Diktatur und Demokratie im Zeitalter der Extreme“ – noch bis 30. Juli 2014

Die Ausstellung „Diktatur und Demokratie im Zeitalter der Extreme. Streiflichter auf die Geschichte Europas im 20. Jahrhundert“ greift alle zentralen Themen des Erinnerungsjahrs 2014 auf und wird bundesweit in rund 3.000 Exemplaren sowie international in zehn Sprachfassungen gezeigt. Die Ausstellung erzählt Europas 20. Jahrhundert als dramatische Geschichte zwischen Freiheit und Tyrannei, zwischen Demokratie und Diktatur. Sie lädt zu einer historischen Ortsbestimmung ein, zu der das Jahr 2014 herausfordert: 2014 jährt sich der Ausbruch des 1. Weltkriegs zum 100. Mal, 75 Jahre sind seit Beginn des Continue reading →

Unsere Projekte im Rahmen von Kultur macht stark

„Kultur macht stark“ ist ein Förderprogramm des Bundes. Es werden dabei im Zeitraum von 2013 bis 2017 durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung außerschulische Jugendkulturmaßnahmen finanziert, die innerhalb eines lokalen Bündnisses aus verschiedenen Trägern durchgeführt werden. Das jukunet hat bisher bei 3 Programmpartnern Maßnahmen bewilligt bekommen und kann diese nun umsetzen: Direkt zu unseren Projekten geht es hier! jukuseum talentCAMPus GrabfeldBOX  zusammenfassende Terminübersicht   …und hier geht es zu den Onlineauftritten der Programmpartner: talentCAMPus des dvv    

Der Zeit in die Karten geschaut

Der Zeit in die Karten geschaut Ansichtskarten aus Unterfranken 26.01. bis 06.03.2014 Museen in der Schranne, Martin-Reinhard-Straße 9 Bad Königshofen di 10-12/14-16 Uhr do 10-12/17-19 Uhr sa/so 14-17 Uhr Sie ist klein, leicht und liegt gut in der Hand. Jeder kennt sie, viele verschicken oder sammeln sie. Die Rede ist von der Ansichtskarte. Nach ihrer Erfindung Ende des 19. Jahrhunderts verbreitete sie sich auf der ganzen Welt und wurde ein beliebtes Kommunikationsmittel, das auch heute – in Zeiten von SMS und eMail – weiter gepflegt Continue reading →

Grabfelder Jobmeile

BAD KÖNIGSHOFEN So klappt es mit einem Job im Grabfeld Die erste Grabfelder Jobmeile wurde sehr gut angenommen – In der Frankentherme präsentierten sich heimische Firmen Fotos (2): Vossenkaul Ein voller Erfolg: Die erste Grabfelder Jobmeile, die in der Frankentherme in Bad Königshofen stattfand, kam bei den Besuchern sehr gut an. Neugierig: Lukas Derleth (Mitte) ist erst in der fünften Klasse, nutzte aber die Gelegenheit, sich auf der Jobmeile bei Georg Wohlfart nach seinem Traumberuf, Schreiner, zu erkundigen, links Bürgermeister Thomas Helbling. Positiv überrascht waren Continue reading →