Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

talentCAMPus Kleider schaffen Welten. Welches Leben zieh ich heute an? – Ein Foto- und Filmprojekt zur Kraft der Sprache von Kleidung*

November 2 @ 10:00 - November 6 @ 17:00

Datum                         Dienstag, 02.11. bis Samstag, 06.11., jeweils 10-17 Uhr

Sonntag, 07.11., Ausstellungseröffnung und Workshop für Eltern (Zeit nach Absprache)

Alter                            ab 11 Jahre

Ort                              Museen in der Schranne, Martin-Reinhard-Straße 9

Teilnahmebeitrag       kostenfrei, für Verpflegung ist gesorgt

Veranstalter                vhs Rhön und Grabfeld

Leitung                        Jennifer Kunstreich, Daniela Schenk

 

Heute Lord und Lady – morgen Hiphopper! Zusammen entwickeln wir eine Fotoaustellung mit Dir als wandelbarem Kunstwerk. Wir spielen mit Rollen, die Kleidung uns verleiht. Bestimmte Klamotten drücken Zugehörigkeit oder Anlässe aus oder kennzeichnen auch, wo wir nicht dazugehören wollen. „Kleider machen Leute“ sagt ein altes Sprichwort.

Mit einer professionellen Fotografin machen wir Shootings und sehen direkt im Bild was für unterschiedliche „Leute“ verschiedene Kleidung und Stylings aus uns machen. Diese Fotos und kleine Filmaufnahmen verarbeiten wir zu einer Ausstellung in den Museen in der Schranne, zu deren Eröffnung wir dann Eure Eltern und Freunde einladen.

Bei den Shootings und dem Spiel mit den Rollen, die wir durch Kleidung einnehmen, entsteht zudem ein kleiner Dokumentarfilm, der dann auf der jukunet-Homepage zu sehen ist.

Eine bunte und spannende Woche für junge Menschen ab 11 Jahre, die Spaß an Styling, Fotos und Klamotten haben.

 

Am Sonntag, den 07.11.2021, nach der Ausstellungseröffnung, sind dann auch die Eltern zu einem kleinen Workshop eingeladen, um ebenfalls mitzuerleben, wie „Kleider Leute machen“.

 

*Der talentCAMPus ist ein Ferienbildungsprogramm des Deutschen Volkshochschulverbandes (dvv e.V.) im Rahmen von Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung, gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung

 

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.